Auf den Spuren von Peter Lustig

Am 16. Juli 2018 hat das P-Seminar: „Auf den Spuren von Peter Lustig“ die Klasse 3a der Grundschule Wendelstein eingeladen. Der Besuch diente dazu, den jungen Schülern, kreativ und verständlich einen Zugang zur Physik zu ermöglichen, weshalb das P-Seminar unter der Leitung von Frau Pfahler seit Beginn des Schuljahres daran arbeitete. Spezialisiert haben wir uns auf das Thema Schall. Dazu durften die Grundschüler nach einer kurzen Anfangspräsentation in Kleingruppen selbst experimentieren. Die Stationen Vortex Kanone, Dosentelefon, Sound, Newtonsche Flüssigkeit und Luft sorgten dafür, dass sowohl das P-Seminar, als auch die Klasse 3a von Frau Eurich einen schönen Tag hatten. Der grosse Projekttag  wurde gegen Ende mit einem Quiz nochmal zusammengefasst und mit einem Gruppenfoto erfolgreich abgeschlossen.

 

Wir bedanken uns bei der Teilnahme der Grundschule Wendelstein, insbesondere bei Frau Eurich, welche mithilfe von netten und disziplinierten Schülern eine tolle Mitarbeit mit uns ermöglichen konnte. 

Das P-Seminar ,,Auf den Spuren von Peter Lustig-Physik“

 

Frederik Köhler & Tim Zagel Q12