„Rettet die Feldhamster!“

Klasse 6b gewinnt großen Malwettbewerb des Beltz-Verlags

Über 40 Hamster-Bilder malte die die damalige 5b 2016 zum Schutz der kleinen Tierchen. Der Beltz-Verlag hatte einen Malwettbewerb ausgeschrieben, durch den über jeden Teilnehmer Geld an den Feldhamsterschutz gespendet werden sollte. Nachdem die Schüler erfahren hatten, dass dadurch sowohl dem Tierschutz geholfen werden konnte, als auch ein toller Preis zu gewinnen war, waren die Schülerinnen und Schüler nicht mehr zu bremsen.

Während sie Ende des Schuljahres „Harry Potter und der Stein der Weisen“ als Audiobuch hörten, entstanden kleine und große, bunte und gestreifte oder sprechende Hamster sowie flauschige Nager in Tassen, im Laufrad, mit Karotte oder unterm Regenbogen. Eventuell hat dann auch die miteingeflossene Magie aus Hogwarts dazu geführt, dass die Klasse – mittlerweile 6b – dann tatsächlich auch den Wettbewerb gewonnen hat!

Auf dem Bild sieht man die strahlenden Gewinner-Gesichter und in den Händen halten sie plüschige Lesezeichen, grusel-abwehrende Taschenlampen, Märchenluftballons und vieles mehr. Auch die Bücher der Reihe „Die wilden Hamster“ des Beltz-Verlags haben die Kinder gemeinschaftlich gewonnen. Bis Ende des Schuljahres bleiben diese jetzt erst einmal im Klassenzimmer und werden danach der Schulbibliothek gespendet.

So haben am Ende alle etwas davon – die Hamster, die Klasse 6b und die Leseratten in der Bibliothek.

Jennifer Schäfer

 

Zeichnungen

00165 visits00165 visits00165 visits00165 visits00165 visits

Zeichnungen