Mit Bilbo Beutlin auf der Siegesspur

Lea Schmid gewinnt den Vorlesewettbewerb Deutsch am Gymnasium Wendelstein

Jedes Jahr rufen die Stiftung „Lesen“ und der Börsenverein des deutschen Buchhandels zum Vorlesewettbewerb im Fach Deutsch auf. Auch dieses Mal wieder beteiligten sich die 6.Klässler des Gymnasiums Wendelstein an der von StDin Doris Honig organisierten Veranstaltung.

Mit den Abenteuern des Hobbits Bilbo Beutlin holte sich die Lea Schmid (Klasse 6b) bei dem diesjährigen Vorlesewettbewerb Deutsch den Sieg. Gekonnt und abwechslungsreich las sie in Runde eins aus J.R.R. Bestseller „Der Hobbit“ vor. Aber nicht nur Leas lebendiger und spannender Vortrag, sondern auch die versierten Lesekünste ihrer MitstreiterInnen Samira Diesch, Emma Richter, Emma Richter und Mark Wolkow sorgten dafür, dass die Lesungen zu einem Erlebnis für die Zuhörerschaft wurden. 

Auch die zweite Aufgabe, die Rezitation des unbekannten Textes (Auszüge aus Michael Endes Roman „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“), meisterten die Vorleserinnen und Vorleser, allen voran Lea Schmid, bravourös.

Während sich die Jury um Vorjahressieger Nikolas Fink (außerdem dabei: OStD Dr. Novotný, Elternbeirätin Carola Frey, Sekretärin Marina Linder und Sonja Freyberger von der Buchhandlung Genniges / Roth) zur Beratung zurückzog, hielt Organisatorin Doris Honig die ZuhörerInnen mit einem Quiz über Michael Endes „Wunschpunsch“ (mit Gummibärchenbelohnung) bei Laune. 

Schließlich bat Dr. Novotný alle TeilnehmerInen nach vorne, wo Carola Frey im Namen des Elternbeirats zunächst alle Klassensiegerinnen und -sieger mit einer Medaille mit Aufschrift „Wer liest, gewinnt!“ ehrte, bevor Lea Schmid (Klasse 6b) zur verdienten Siegerin des diesjährigen Vorlesewettberwerbs gekürt wurde. Für die Buchpreise sorgte auch dieses Jahr Frau Freyberger von der Buchhandlung Genniges aus Roth.

Lea Schmid wird das Gymasium Wendelstein beim Regionalentscheid im neuen Jahr vertreten. Dazu wünschen wir ihr Alles Gute!

Doris Honig

00265 visits00265 visits00265 visits00265 visits00265 visits