Zu Gast bei Nachbarn

Eine Einladung aus der Nachbarschaft ist schön, besonders, wenn sie zum wiederholten Male kommt.

Und so traten nun am Samstag, 18.3.2017, bereits zum zweiten Mal Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums bei der "Musikwerkstatt" der Freien Waldorfschule Wendelstein gemeinsam mit den Schülern der Nachbarschule auf.

Dabei wurde ein abwechslungsreiches Programm gestaltet, welches das Publikum mit viel Beifall belohnte. Neben den zahlreichen, sehr niveauvollen Beiträgen der Waldorfschüler brillierten Lea Wößner (Harfe), Katja Schlüter mit ihrem äußerst erfolgreichen Blockflötenquartett, die Pianisten Antonia Singer, Leon Redecker und Kilian Langenhorst sowie nicht zuletzt die drei wendelSTREICHER Lea Genhofer, Benedikt Rufflar und Daniel Otto auf ihren Instrumenten.

Besonders erfreulich sind jedoch die Worte, mit denen die Gymnasiasten verabschiedet wurden: Im kommenden Jahr sind wir in der Musikwerkstatt nicht mehr als Gäste eingeladen - wir dürfen einfach dazu gehören!

Herzlicher Dank gebührt Volker Felgenhauer, dem Fachleiter Musik der Waldorfschule, für sein großes Engagement sowie den zahlreichen InstrumentallehrerInnen, die ein solches Podium überhaupt erst ermöglichen.

 

Christoph Heinlein

 

Drei wendelSTREICHER, stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler, die bei der Musikwerkstatt aufgetreten sind.

00110 visits00110 visits00110 visits00110 visits00110 visits