Ein Nachmittag der Talente

Wendelsteiner P-Seminar findet Finalteilnehmer

Einen ganzen Nachmittag lang nahmen sich am Donnerstag, 27.7.2017, die Jury-Mitglieder Zeit, um die Bewerber des Wettbewerbs „Time for Talents“ im Casting genauer unter die Lupe zu nehmen.

Erstmals organisierte ein P-Seminar am Gymnasium Wendelstein eine derartige Veranstaltung und lud als Juroren Michael Zanzinger (ELMO Bigband), Mark Neugebauer (Radio Energy) und Harald Bogner (Tanzschule Bogner) ein, die Beiträge aus den Disziplinen Gesang, Instrumentalspiel, Tanz und Akrobatik sowie Entertainment zu beurteilen. Die Kategorie Gesang war hierbei zahlenmäßig am stärksten vertreten. Alle Jugendlichen, die sich in der Aula des Gymnasiums vor der Jury präsentierten, zeigten ein ausgesprochen hohes Niveau. Dies machte die Jury jeweils in motivierenden und stets interessierten Gesprächen mit den Bewerberinnen und Bewerbern deutlich. So war es nicht leicht, aus den etwa 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Castingrunde Finalkandidaten zu bestimmen. In den verschiedenen Kategorien konnten sich folgende Jugendliche durchsetzen:

Gesang: Florentine Lintner Thalia Hellfritsch Lena Schütz Marina Kraus Leon Redeker Philipp Gstaltmeyr Michael Dorner

Tanz und Akrobatik: Celina Federschmidt Selina Dzemaili

Entertainment: Leon Bidner (Zauberei)

Instrumentalspiel: Lucas Fink (Marimbaphon) Lea Wößner (Harfe) Katja Schlüter/Sarah Köppel/Britta Kähny/Lisa Menzl (Blockflötenquartett) Antonia Singer (Klavier)

Man darf gespannt sein, wer sich nun beim Finale als Gewinner durchsetzen wird. Ein hohes Niveau sowie ein abwechslungsreiches Programm sind nach der Castingrunde auf jeden Fall garantiert.

Das P-Seminar Musik des Gymnasiums Wendelstein lädt herzlich ein, diese spannende Entscheidung am 2. Oktober ab 18 Uhr im Schwabacher Markgrafensaal mitzuverfolgen.

P-Seminar Musik