Schulimkerei

Seit dem Herbst 2013 gibt es an unserer Schule eine Imkerei-AG. Sie trifft sich in diesem Schuljahr in zwei Schichten jeweils am Freitagnachmittag. Im Winter wurde viel mit Holz und Blech gearbeitet, um die Rähmchen und Beuten vorzubereiten. Seit dem Frühjahr hat die Schule nun drei eigene Völker, die unser Hausmeister Herr Brückel neben seinen eigenen Bienen und mit Hilfe der mutigen Helfer der Imkerei-AG betreut.

Die Schülerinnen und Schüler lernen unter seiner Leitung den Umgang mit den Tieren, das Werken an den Beuten und das "Lesen" der Völker. Sie erfahren den Einfluss des Wetters und der Umwelt auf den Organismus Bienenvolk und viele ökologische Zusammenhänge im Umfeld der Bienenhaltung. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen. Manchmal wird einer gestochen, aber alle freuen sich trotzdem schon auf den ersten Honig, der am Gymnasium Wendelstein produziert wird.